Vom Kirschkern-Weitspucken um die Reichweite

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich im Interview

Vom Kirschkern-Weitspucken um die Reichweite<br><h3 class='post-title'>BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich im Interview</h3>

In einem ausführlichen Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus äussert sich der BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich zu Zukunft und Gegenwart der Elektromobilität in seinem Hause.

In der Tat zählt BMW im Hinblick auf die Elektromobilität zu den Vorreitern unter den deutsche Automobilbauern. Gleichzeitig zeigt sich aber auch, dass noch viele der aktuellen Kernkomponenten zugekauft werden und das Know-How nur teilweise in München beheimatet ist. Insbesondere die so wichtige Technik der Batterien ist laut BMW zwar im Stadium Build-to-Print, also in der Theorie fertig zur Produktion, von so konkreten Maßnahmen wie beispielsweise der Gigafactory Teslas, ist man noch weit entfernt.

Keine weiteren Artikel

Hypermobil als Newsletter

Alle News - einmal pro Woche in Ihre Inbox.

Wir informieren Sie wöchentlich über die wichtigsten Branchen-News, neue Artikel und wichtige Entwicklungen.